Holly wurde zu uns gebracht, da ihr Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage war sich um sie zu kümmern. Für die ca. fünfjährige Katze war es in den ersten Wochen recht schwer, da der Tierheimalltag sie sehr stresste. Holly versteckte sich anfangs die ganze Zeit und blockte Kontaktversuche durch die Pfleger mit Fauchen und Schlagen ab. Langsam taut Holly nun auf und versteckt sich auch nicht mehr. Ein „Schmusebärchen“ ist sie allerdings immer noch nicht.
Wir suchen für Holly ein Zuhause in einem ruhigen Haushalt, ohne kleine Kinder oder andere Tiere, in dem man ihr Zeit lässt anzukommen, Vertrauen aufzubauen und selbst entscheiden kann, wann sie den Kontakt zu ihren neuen Menschen aufnehmen möchte.
 

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.